Senat von Berlin

Reinigung der Stadtautobahn A 100

Die Autobahn 100 ist nur 22 Kilometer lang. An mehreren Abschnitten ist sie mit der Aufnahme von fast 190.000 Fahrzeugen am Tag eine der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands. Mit dem Lückenschluss zum Flughafen Schönefeld über die A113 ist die Belastung nochmals gestiegen, da sie nunmehr längs durch das Stadtgebiet eine direkte Nord-Süd-Verbindung bildet, die vom Transitverkehr gern als Abkürzung für die bisherige Umfahrung auf dem Berliner Autobahnring genutzt wird.

RUWE ist außerhalb der Wintersaison seit vielen Jahren für die Reinigung aller Flächen in vorgeschriebenen Intervallen verantwortlich. Wegen der hohen Verkehrsbelastung erfolgt diese Arbeit ausschließlich nachts zwischen 22 und 5 Uhr.

Die Reinigung der Stadtautobahn ist aufgrund des hohen Verkaufsaufkommens eine Aufgabe, die an die Mitarbeiter von RUWE besonders hohe Anforderung stellt. Die Einsätze erfolgen ausschließlich nachts. Es sind aufwendige Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und des Verkehrs während der Reinigung erforderlich. Dank der Zuverlässigkeit der Mitarbeiter verläuft die Reinigung seit Jahren zuverlässig und unfallfrei.

RUWE Gudrun Tschäpe Vertriebsleiterin voice030 300908-0
Kontaktformular