PRIMA Wohnbauten Privatisierungs-Management GmbH

Spielplatz- und Grünflächenpflege in Wohn-Quartieren

„PRIMA Lichtenberg“ ist eine private Wohnungsgesellschaft. Sie verwaltet einen einen Bestand von etwa 4 500 Wohnungen und einige Gewerbebetriebe, die sich vorzugsweise im Berliner Bezirk Lichtenberg befinden. Das Unternehmen wurde 1997 als „PRIMA Wohnbauten“ GmbH gegründet.

„PRIMA Lichtenberg“ möchte die gewachsenen Strukturen seiner Mieter und die Altersmischung in der Belegung der einzelnen Quartiere erhalten. Dafür ist die wichtigste Voraussetzung, dass sich die Mieter wohlfühlen. Deshalb soll sich bereits in den Außenanlagen der gepflegte Standard der Wohnungen widerspiegeln. Die gepflegten Außenanlagen sind das Markenzeichen des Unternehmens und stehen mit der Kundenfreundlichkeit an der ersten Stelle der Dienstleistungen von „PRIMA Lichtenberg“.

RUWE sorgt dafür, dass die Wohnanlagen von „PRIMA Lichtenberg“ im Stadtbild bereits durch die Qualität der Grünpflege auffallen und erkennbar sind. Zusätzlich werden städtische Orientierungspunkte mit der gärtnerischen Anlage einzelner Blumenensembles gesetzt. So gibt das Rosenbeet am Rosenfelder Ring dem Straßennamen seine Berechtigung. Generell werden im festgelegten Rhythmus mindestens einmal im Monat der Rasen geschnitten, die Beete, Stauden und Gehölze gepflegt und die Hecken geschnitten. Die Gärtner und Landschaftsarchitekten von RUWE übernehmen auch den Wechsel der Bepflanzung sowie die Neuanlage von Beeten und Grünensembles. Ist die Standsicherheit nicht mehr gegeben, so werden von RUWE auch Bäume gefällt.

Ergänzend zur Pflege der Grünflächen betreut RUWE auch die Spielplätze in den einzelnen Wohnanlagen von „PRIMA Lichtenberg“. Auch für diese hinsichtlich der Sicherheit der Kinder besonders verantwortungsvolle Aufgabe, die deshalb unter der Aufsicht des TÜV steht, hat RUWE eigens dafür qualifizierten Spezialisten. Sie sind auch in der Lage, Reparaturen an den Spielgeräten vorzunehmen, so dass die Kinder täglich ihre Freude an den Wippen und Schaukeln haben. Dies ist keine Routineaufgabe, denn jeder Spielplatz hat seine eigene Charakteristik. So ist auf dem Spielplatz in der Rudolf-Seiffert-Straße nahezu ausschließlich Holz eingesetzt worden und auf anderen Spielplätzen können die Kinder ganze Wasserlandschaften gestalten.

Welche Aufgabe es bei der Pflege von Außenanlagen auch sei, RUWE verfügt über die ausgebildeten Spezialisten.

RUWE Gudrun Tschäpe Vertriebsleiterin voice030 300908-0
Kontaktformular