Nutzungsbedingungen

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns bei RUWE sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie darüber, in welchem Umfang und auf welche Weise Ihre Daten von RUWE erhoben und verwendet werden.

Betreiber der Microsite/Website ist die RUWE GmbH (nachfolgend RUWE genannt), Warschauer Straße 38, 10243 Berlin.

Ihre personenbezogenen Daten

RUWE richtet sich bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insb. nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), und wird stets verantwortungsvoll und sorgfältig mit Ihren Daten umgehen. RUWE verpflichtet sich, jederzeit verantwortungsvoll und sorgfältig mit Ihren Daten umzugehen.

Ihre „personenbezogenen Daten“ sind alle Angaben, die Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse betreffen. Davon erfasst sind alle Angaben, die einen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen (z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mailadresse, Ihre Bankverbindungsdaten usw.).

RUWE speichert mitunter auch Daten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers oder die Seite, von der aus Sie RUWE besucht haben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes. Sie sind anonymisiert und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Die Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Internetseite für Sie so attraktiv wie möglich zu machen und Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, die die Handhabung unserer Internetseite für Sie erheblich vereinfachen, verwenden wir sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden.

Viele Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers diesbezüglich jederzeit ändern. Eine Änderung kann allerdings dazu führen, dass Sie unsere Internetseite nicht oder nicht in vollem Umfang nutzen können.

Unsere Internetseite arbeitet außerdem mit sogenannten Sitzungs-Cookies und mit dauerhaften Cookies, ohne dass wir Sie darauf im Einzelfall immer besonders hinweisen können.

Mit den Sitzungs-Cookies erhalten Sie beim Besuch unserer Internetseite eine anonyme ID, mit deren Hilfe wir Muster und Strukturen bei der Internetseiten-Nutzung analysieren und unser Angebot optimieren können. Sitzungs-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder automatisch von Ihrem Rechner gelöscht.

Dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und helfen dabei, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Dadurch können Sie zum Beispiel für einen längeren Zeitraum bei RUWE angemeldet bleiben, ohne nach dem Verlassen unserer Internetseite bei jedem neuen Besuch Ihre Anmeldedaten eingeben zu müssen.

Es ist keinem Dritten gestattet, über unsere Internetseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Einbindung von Facebook Social Plugins

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Inhalte der RUWE-Internetseite mit Ihren Kontakten auf Facebook zu teilen und/oder unsere Internetseite als Ganzes zu teilen. Dafür nutzen wir sogenannte Social Plugins von Facebook. Diese Plugins werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) bereitgestellt. Eine Übersicht und das Aussehen der Facebook Social Plugins finden Sie hier, weitere allgemeine Informationen zu den Social Plugins sind hier nachzulesen.

Beim Aufbau der Internetseite fragt Ihr Browser den Code der Facebook Social Plugins direkt von einem Facebook-Server ab und bindet ihn in die auf Ihrem Bildschirm dargestellte Internetseite ein. Wir haben daher leider keinen Einfluss auf den Umfang der von Facebook in diesem Zusammenhang abgerufenen Daten.

Nach eigenen Angaben speichert Facebook für eine Dauer von 90 Tagen Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, die konkrete Internetadresse, auf der sich das Social Plugin befindet, und weitere technische Daten wie zum Beispiel die IP-Adresse, den Browsertyp oder das Betriebssystem, um die Dienste von Facebook weiter zu optimieren. Nach Ablauf der 90 Tage werden die Daten anonymisiert, so dass sie nicht weiter mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. Weitere Informationen von Facebook zu diesem Thema finden Sie hier.

Wenn Sie bei Ihrem Besuch auf RUWE bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook die von Ihnen besuchten Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen. Beim Anklicken eines Social Plugins von Facebook wird die Information über diese Interaktion an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Die Datenschutzhinweise von Facebook sowie weitere Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können Sie hier abrufen. Bitte informieren Sie sich regelmäßig unter allen hier angegebenen Links zu Facebook, da die Datenschutzbestimmungen von Facebook häufig aufgrund erweiterter Funktionalitäten der Social Plugins aktualisiert und angepasst werden.

Einbindung von Google +1

RUWE bietet Ihnen die Möglichkeit bestimmte Inhalte mit dem +1-Button von Google zu kennzeichnen und über Ihr Google Plus Netzwerk zu empfehlen. Dieser Dienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben.

Beim Aufbau der Internetseite fragt Ihr Browser den Code des +1-Buttons direkt von einem Google-Server ab und bindet ihn in die auf Ihrem Bildschirm dargestellte Internetseite ein. Wir haben daher leider keinen Einfluss auf den Umfang der von Google in diesem Zusammenhang abgerufenen Daten. 

Nach eigenen Angaben erfasst Google sowohl die Information, dass Sie einen Inhalt mit +1 gekennzeichnet hast, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 besucht haben. Außerdem werden laut Google Ihre IP-Adresse und andere Browser-bezogene Informationen erfasst. Google hat zum 1. März 2012 die Datenschutzerklärungen vereinheitlicht und sich entschieden keine weiteren Informationen zur datenschutzrechtlich relevanten Nutzung des +1-Buttons bereitzustellen. Die +1-Button-Datenschutzbestimmungen und Google Plus Datenschutzbestimmungen sind nicht mehr abrufbar.

Wenn Sie bei Google mit Ihrem Account eingeloggt sind, werden die erfassten Informationen Ihrem Google-Konto zugeordnet. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten oder in Ihrem Google-Profil eingeblendet werden.

Nach eigenen Angaben erfasst Google nicht den Verlauf Ihrer Internetnutzung und wertet Ihren Besuch auf einer Seite mit +1-Schaltfläche auch nicht auf andere Weise aus. Google speichert allerdings kurzfristig, normalerweise für etwa zwei Wochen, einige Daten über Ihren Besuch zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind jedoch nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URL strukturiert. Weitere Informationen von Google zu dem Thema finden Sie hier.

Sie haben immer die Kontrolle über Ihre +1-Inhalte. Alle Ihre +1 können Sie über den +1-Tab in Ihrem Google Profil verwalten. Wenn Sie nicht wollen, dass Google über unsere Internetseiten Daten über Sie sammelt und mit Ihrem Google-Konto verknüpft, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch aus Ihrem Google-Konto ausloggen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten bei Google sowie zu den einzelnen Einstellungen finden Sie unter den folgenden Links:

Bitte informieren Sie sich regelmäßig unter allen hier angegebenen Links zu Google, da die Datenschutzbestimmungen von Google häufig aufgrund erweiterter Funktionalitäten aktualisiert und angepasst werden.

Einbindung von Twitter-Buttons

RUWE bietet Ihnen die Möglichkeit bestimmte Inhalte über Twitter zu posten. Dies wird über den Dienst der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107 und ein entsprechend konfiguriertes Plugin ermöglicht. 

Beim Aufbau der Internetseite fragt Ihr Browser den Code des Twitter-Buttons direkt von einem Server der Twitter Inc. ab und bindet ihn in die auf Ihrem Bildschirm dargestellte Internetseite ein. Wir haben daher leider keinen Einfluss auf den Umfang der von Twitter in diesem Zusammenhang abgerufenen Daten. 

Nach eigenen Angaben speichert Twitter den Nachrichteninhalt des Tweets und dessen Metadaten. Dazu zählen das Datum und die Uhrzeit des Tweets, die Internetadresse auf der sich der Tweet Button befindet und weitere technische Daten wie die IP-Adresse, der Browsertyp und das verwendete Betriebssystem. Twitter teilt nicht mit, wie lange die Informationen gespeichert werden. Weitere Hinweise der Twitter Inc. zu dem Thema finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig unter dem hier angegebenen Link zu Twitter, da die Datenschutzbestimmungen von Twitter häufig aufgrund erweiterter Funktionalitäten aktualisiert und angepasst werden.

Webanalysedienste – Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Weitergabe von Daten an Dritte

In bestimmten Fällen sind wir außerdem zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte gesetzlich verpflichtet (zum Beispiel bei Strafverfolgungsmaßnahmen).

Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Der Schutz Ihrer Daten

Unsere Internetseite und unsere Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen geschützt. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Ihre Rechte/Ihr Ansprechpartner

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, welche Daten bei RUWE über Sie gespeichert sind, sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu können Sie sich jederzeit an info@ruwe.de wenden.

Auch bei allen anderen Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten können Sie sich an datenschutzbeauftragter@ruwe.de wenden.

Stand: 21.11.2012