Pressemitteilung

RUWE implementiert die GPS gestützte Mobile Lösung Tracking Suite [mobile]

Folgen Sie mir unauffällig! Unter diesem Motto wird bei der Ruwe GmbH die GPS gestützte Mobile Lösung Tracking Suite [mobile] der Firma Dacher Systems GmbH für die Wintersaison 2008/2009 implementiert. Das Dilemma: Immer komplexer werdenden logistischen Anforderungen auf Dienstleisterseite stehen steigende Serviceansprüche auf Kundenseite gegenüber. Und das bei steigendem Kostendruck. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit eines Serviceunternehmens sind für eine dauerhafte Kundenbindung und –zufriedenheit unerlässlich. Dabei wird auf Grund des wachsenden Verkehrsaufkommens insbesondere in Städten und Ballungsräumen die Einhaltung von Fahrzeiten und Touren immer schwieriger. Oft mit dem Ergebnis, dass ein bestehender Fuhrpark samt Personal nicht optimal ausgelastet werden kann, weil zu viele Löcher zu stopfen sind, oder aber er ist überlastet und kann seinen Aufgaben nicht nachkommen. Eine schlüssige und wegweisende Lösung für diese Anforderungen bietet ein speziell für den Winterdienst entwickeltes Kommunkations- und Verwaltungssystem aus dem Hause Dacher Systems GmbH. Tracking Suite heißt die Zauberformel, mit der sich Planerfassung –verwaltung und –überwachung mittels Handy organisieren lassen. Was sich kompliziert anhört, ist im Prinzip denkbar einfach: Alle relevanten Informationen über Fahrplan und Einsatzplan werden im Kundenseitigen Control Center zentral verwaltet. Alles weitere erfolgt über die Kommunikation mittels GPS mit den Mobiltelefonen der Fahrer. In der Praxis sieht das folgendermaßen aus:

Bei Diensteintritt wird von Tracking Suite [mobile] automatisch die aktuelle Tour vom Server runtergeladen und auf dem jeweiligen Mobiltelefon hinterlegt. Im weiteren Verlauf werden sämtliche Fahrdaten offline im Mobiltelefon gespeichert und in einem frei definierbaren Zeitintervall per GPRS an die Zentrale übermittelt.

Sobald es zu Abweichungen vom Routen- oder Fahrplan kommt (z.B.: Verspätungen), werden diese automatisch an die Disposition weitergeleitet. Auf diese Weise können Ausfallzeiten, Fahrplanänderungen oder Tourabweichungen schnell und zuverlässig disponiert werden.

Die Vorteile für Fahrer und Dienstüberwachung liegen klar auf der Hand: Jedem Fahrer steht jederzeit eine Gesamtübersicht seines Dienstplans zur Verfügung – wo beginnt sein Dienst, für welche Fahrten und mit welchen Fahrzeugen ist er eingeplant. Dabei ermöglicht Tracking Suite [mobile] eine Darstellung des Streckenverlaufs oder eines Teilabschnitts bis hin zur Tagesroute, außerdem eine transparente und einfache Anzeige der Haltepunkte. Der Nutzen für den Unternehmer ist ebenfalls vielfältig: Zunächst einmal werden durch die effizientere Auslastung des Fuhrparks Kosten eingespart, und das weder zu Lasten der Mitarbeiter noch der Kunden. Die Mitarbeiter werden optimaler koordiniert und sinnvoller eingesetzt. Die Kunden werden besser betreut, da Reklamationen zeitnah erledigt werden können. Sämtliche im Control Center zusammen laufende Daten können für eine Vielzahl an Auswertungen herangezogen werden.